Bassens
besteht aus 4 landwirtschaftlichen Betrieben mit einigen weiteren Häusern.
Auf der Warf befindet sich eine Pumpstation für die Wasserleitung, die von hier aus durch das Watt bis zur Insel Wangerooge führt und die Insel mit frischem Trinkwasser vom Festland versorgt.


Bassens in der Ferne - so gesehen von einer Windkraftanlage.
Südwestlich von Bassens drehen sich die Rotoren der insgesamt 34 Windräder im Windpark.

Auffahrt zur Warf Bassens von Norden her.

Links führt die Straße zu den Höfen

rechts um die Warf herum geht es durch den Windpark über Grimmens nach Gottels.

Einige Häuser und Zimmer werden den Touristen als Urlaubsquartiere angeboten.

Auch Urlaub auf dem Bauernhof ist hier möglich!
  • Zurück